Link verschicken   Drucken
 

Praxislernen

Auch in diesem Jahr durften wir uns jeden Dienstag des vergangenen Schulhalbjahres während des Praxislernens auf unser zukünftiges Berufsleben vorbereiten.

Für ihre Mühe mit uns möchten wir uns bei allen Betrieben und den Verantwortlichen recht herzlich bedanken.(siehe unten: Präsentation)

 

Ziesar, im Januar  2014                                                                                  Klassen 8a/8b

 

 

PRÄSENTATION : Praxislernen ppp

 

 

SCHULJAHR 2012/13:

 

Praxislernen Klasse 8

 

Wir, die Klassen 8a und 8b der Thomas-Müntzer-Oberschule mit Grundschule  Ziesar, haben im Rahmen des Praxislernens zehn Wochen lang jeden Dienstag ein Schülerpraktikum  durchgeführt. Das Praktikum lief im Zeitraum vom 4. September 2012 bis zum 4. Dezember 2012.

Wir arbeiteten vier Stunden, schrieben Tagesberichte über unsere Tätigkeiten, erkundeten die Betriebe, fertigten zu einem Beruf unserer Wahl (aus dem Betrieb) ein Berufsbild an und fassten alles in einem Hefter zusammen. Am Ende gab es für uns eine persönliche Beurteilung durch den Betrieb. Außerdem bekam jeder Schüler eine individuelle Aufgabe z.B. Weihnachtsgestecke anfertigen und beschreiben, ein Weihnachtsmenü erstellen, ein Schaufenster gestalten, Vor- und Nachteile von Fußbodenbelägen beschreiben usw. .

Den Praktikumsbetrieb suchte sich jeder vorher nach seinen Interessen aus, um Einblicke in Berufe zu erhalten, für die wir uns  vielleicht einmal bewerben wollen.

Das Praktikum hat uns allen viel Spaß gemacht.

Am 24. Januar fand dazu in der Schulaula unsere Präsentation der Ergebnisse statt, zu der Vertreter unserer Betriebe, unsere Eltern und die Lehrer eingeladen waren. Jeder von uns musste auf der Bühne sich selbst, seinen Praktikumsplatz und seine Tätigkeiten vorstellen. Einige präsentierten ihre Praktikumsaufgaben mit Fotos, Anschauungsmaterial bzw. einem Kundengespräch.

Trotz großer Aufregung vorher haben wir alles prima gemeistert.

Unsere Eltern und Lehrer waren stolz auf uns.

Obwohl alle Betriebe eine Dankesurkunde erhalten haben, möchten wir uns hiermit noch einmal für das Engagement der Betriebe bedanken.

Im 2. Schulhalbjahr werden wir weitere Erfahrungen in anderen Betrieben sammeln und in einer Präsentation vorstellen.

 

Wir Schüler der 8a und 8b

 

 Sarah begrüßt alle Anwesenden.jpgJohannes und Dominic stellen ihren Betrieb vor.jpgSchüler und Gäste lauschen den Erklärungen 2.jpgSchüler und Gäste lauschen den Erklärungen.jpg

 

 Weihnachtsgestecke, die die Schüler selbst anfertigten.jpgWeihnachtsgestecke, die die Schüler selbst anfertigten 2.jpg

 Khaki-Frucht(ganz und in Stücke geschnitten) Praxislernaufgabe eines Schülers Marmeladenplätzchen, Mandy beschrieb die Herstellung und verteilte Kostproben und das Rezept.jpg