Link verschicken   Drucken
 

Auf dem Weg zu einer rauchfreien Schule

 
  
Konzept zur Durchsetzung des Rauchverbotes an unserer Schule

 

Grundlage dieses Konzepts sind das gesetzliche Rauchverbot für Jugendliche, das Bbg Schulgesetz (§4 Abs. 3 und 5), die VV Schulbetrieb (25/Abs. 3)

 

Orientierung am Leitfaden „Auf dem Weg zur rauchfreien Schule“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Maßnahmen dürfen sich nicht auf Festlegung von Verboten beschränken, sondern müssen durch umfassende Beratungs- und Erziehungsmaßnahmen ergänzt werden.

Stufenplan: ( nicht zwingend zeitliche Abfolge)

  1. Beschlussfassung zur Aufnahme des „Anti-Rauch-Konzepts“ in das Schulprogramm durch die Lehrerkonferenz
  2. Bildung einer Arbeitsgruppe „Rauchfreie Schule“ (Lehrer, Eltern, Suchtberater, Sozialarbeiter, Schüler…)
  3. Studium der Broschüre durch alle Kollegen
  4. Entwicklung eines schuleigenen Konzeptes durch die Arbeitsgruppe
  •   Bestandsaufnahme durch Schülerfragebogen
  •   Entwicklung von Regeln und Maßnahmen

            z. B. siehe Anlage „Mögliche Maßnahmen“    

    5. intensive Präventionsarbeit, schon in der Grundschule 

    6. Thematisierung im Unterricht, auch in Projekten und bei Projekttagen 

       (Festlegung der Themen durch Fachkonferenzen)

    7. zeitweise Beschränkungen auf dem Schulhof, um besser Einsicht  

       nehmen zu können  

    8. Schaffung von alternativen Angeboten für die Pausen 

       (Sportgelegenheiten, Obstangebote, Chill-Räume, auch geeignete Relax-        Zonen auf dem Schulhof, Bibliothek, Hausaufgabenzimmer…) 

    9. Information aller am Schulleben Beteiligten, gemeinsam Maßnahmen 

         besprechen, überarbeiten, erweitern 

    10. Beschlussfassung in allen Gremien

    11. Aufnahme in Hausordnung

    12. Elternbrief zur Information über das Vorhaben

    13. Durchsetzung und Überprüfung der Maßnahmen

 

ANLAGE: MÖGLICHE MASSNAHMEN

  • ANLEGEN EINES RAUCHERORDNERS
  • mündliche und schriftliche Ermahnung
  • Ausfüllen eines Fragebogens
  • Aufschreiben der eigenen Rauchergeschichte
  • Durcharbeiten von Info- Broschüren
  • Sozialer Dienst
  • Information der Eltern
  • Vermerk in der Schülerakte
  • Bemerkung im Zeugnis
  • Teilnahme am Anti-Rauchkurs
  • Androhung von Bußgeld
  • Ordnungsmaßnahmen entsprechend Schulgesetz

 

 

 Links zu Institutionen, die auf ihren Webseiten vielfältige weiterführende Informationen, Dokumente und Angebote im Bereich Rauchen anbieten: